Danksagungen

Debbie Fortnum, Editor EDTNA/ERCA Brand Ambassador Australia/New Zealand, Clinical Nurse Manager Dialysis, SCGH Perth, Australia

Maria Cruz Casal Garcia EDTNA/ERCA Supervisory Board Publications Coordinator & Newsletter Editor

Sehr geehrter Leser,
Eines der Bildungsziele der Europäischen Pflegeorganisation für Dialyse und Transplantation/Europäische Organisation für nephrologische Pflege (EDTNA/ERCA) im Jahr 2017 ist auf die Heim Hämodialyse (HHD) ausgerichtet. Die Vorteile dieser Nierenersatztherapie sind in der Literatur klar belegt und die Möglichkeit, die Heim Hämodialyse in einer höheren Frequenz (FHHD) durchführen zu können ist, ein Schlüsselfaktor für einen positiven Outcome. Dieser Leitfaden soll es allen Pflegefachpersonen, die chronisch nierenkranke Menschen versorgen, die Chance eröffnen, von den HHD-Experten zu lernen, für diese Patienten zu sorgen und auf die FHHD zu fokussieren.
Dieses Buch und die App entstanden Dank der Beteiligung von verschiedenen Volontären, die Erfahrungen mit den Therapiemodalitäten haben. Jeder von ihnen verdient es, genannt zu werden. Die Autoren der einzelnen Kapitel haben viel Zeit und Erfahrung in die Entwicklung ihrer Abschnitte investiert. Wir, gemeinsam mit den Reviewern, überprüften, beurteilten und überarbeiteten die Kapitel, führten die Inhalte zusammen und schufen ein einheitliches Format. Wir möchten der EDTNA/ERCA Marketing-Direktorin Frau Anki Davidson und ihrem Team danken, für ihre Erfahrung, das Design des Buches und die App-Entwicklung.
Wir sind NxStage Medical im Rahmen einer Kooperationsvereinbarung zu Dank verpflichtet, für die Unterstützung bei der Entwicklung und die Überprüfung des korrekten medizinischen Zusammenhangs.

Im Namen des Exekutiv-Komitees möchten wir unsere tiefe Dankbarkeit allen am Projekt beteiligten ausdrücken. Dieses Projekt konnte dank der Hilfe von Euch allen verwirklicht werden. Wir sind sicher, dass der Leser dieser Publikation Euer Engagement für die HHD-Patientenund für deren Lebensqualität zu würdigen weiß.

Jeff Burbank, Chief Executive Officer NxStage Medical

Sehr geehrter Leser,
In den frühen 1980er Jahren begann ich meine Arbeit in der Dialyseindustrie. Zu dieser Zeit wurde die Verbesserung der Versorgung zu niedrigen Kosten in ambulanten Dialysezentren am besten erreicht. Bis heute ist das so geblieben. Zur Verbesserung der Therapie durch bessere Puffer, bessere physiologische Membranen und Maschinentechnologie haben wir einen langen Weg zurückgelegt. Nach dem Stand der verfügbaren Technologie sind wir besser in der Lage, die Abläufe, Gemeinkosten und Wirtschaftlichkeit für unflexible Therapiefrequenzen und Therapiedauer zu verbessern. Dieser Industriezweig hat großartige Arbeit geleistet, den Bedürfnissen nach Kosteneffektivität und beeindruckenden klinischen Ergebnissen gerecht zu werden.

Spannende Möglichkeiten für die Zukunft bietet die Verfügbarkeit von Technologien und Instrumenten, die uns neue Dimensionen für eine bessere Behandlung eröffnen. Entwicklungssprünge in der Technologie geben uns die Fähigkeit, unsere Denkansätze zu ändern. So gestatten wir, die Therapie in die Häuslichkeit der Patienten zu verlegen und Zeitbeschränkungen zu überwinden. Es ist spannend, darüber nachzudenken, wie das Wohlergehen der Patienten zum primären Ziel der Versorgung wird. Wir können untersuchen, wie mit Frequenz und Dauer der Therapie das bestmögliche Outcome erreicht werden kann. Ich glaube, wir werden in einigen Jahren zurückblicken und sagen, dass das der Beginn einer individualisierten Therapie und eines Trends zur virtuellen Klinik gewesen ist. Wir müssen jetzt beginnen, den Austausch von Best Practice und klinische Erfahrungen zu unterstützen, um noch mehr Patienten und ihren Familien diese Therapie-Option anbieten zu können.

Die EDTNA/ERCA ist seit über 46 Jahren die führende Organisation zur Förderung der Patienten und ihrer Familien. Ihre Mission: „Erlangung der besten Standards in der Bildung, Best Practice in Pflege und Forschung für unsere Mitglieder, um ihre Patienten und deren Familien in der ganzen Welt zu unterstützen.“ macht die Organisation zu einem perfekten Partner für unsere Anstrengungen. Unter der Führung der Organisation und mit dem Erreichen von 1700 Mitgliedern in über 70 Ländern, kann dieser Leitfaden helfen, das Wissen durch die Pionierarbeit in die tägliche Praxis zu überführen. Ich möchte allen danken, die als Erstanwender zur rechten Zeit Teil dieses Projektes geworden sind. Wir von NxStage fühlen uns geehrt, ein aktiver Teil dieser spannenden Revolution in der Versorgung zu sein.